Kostenvoranschläge für mein Umzug einholen

Kostenvoranschläge für seinen Umzug einholen. So holen Sie sich schnell und kostenlos verschiedene Umzugsangebote per E-Mail ein. Kostenlos und unverbindlich

Kostenvoranschläge für mein Umzug einholen
Müller & Woschke UG (haftungsbeschränkt) hat 4,77 von 5 Sternen | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Kostenvoranschläge für mein Umzug einholen

Um einen ersten Einblick zu bekommen, was die Kosten mit einem Umzugsunternehmen betragen, ist es sinnvoll, sich mehrere Kostenvoranschläge einzuholen. Ein gutes und seriöses Umzugsunternehmen erstellt Ihnen ohne Probleme einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Wir empfehlen immer einen kostenlosen Besichtigungstermin zu vereinbaren. So bekommt man einen ersten oder zweiten Eindruck vom Unternehmen und kann seinen Umzugsablauf und seine Wünsche zum Umzug noch einmal besprechen. Natürlich kann man auch mit einer sogenannten Umzugsgutliste/ Inventarliste arbeiten. Diese füllen Sie ganz einfach Online aus. Sollte ein Unternehmen in die engere Wahl kommen können Sie auch noch einmal nach den Kostenvoranschlag ein paar Fotos zu senden, wenn Sie keine Zeit oder Lust auf einen Wohnungsbesichtigungstermin haben.

 

Vergleichen Sie die Kostenvoranschläge immer intensiv. Wie viele Stunden sind einkalkuliert? Welchen Stundensatz berechnet die Umzugsfirma? Wie hoch ist die LKW Pauschale? Was passiert wenn mein Umzug länger dauert als die angegebene Zeit im Angebot?

 

Fragen über Fragen. Auch ein Festpreis ist nicht immer ein Festpreis. Man sollte auf Details achten. Ein Festpreisangebot sollte immer genau beschrieben sein. Um sich im späteren Verlauf böse Überraschungen zu ersparen. Bitte denken Sie gerade an die richtige Etagenlage der Entladeadresse, und an lange Laufwege. Wie sieht es mit der Parksituation aus, benötigen Sie ein Halteverbot?

 

Es gibt zwei Arten von Umzugsangeboten. Das eine sind Festpreisangebote, wobei eine pauschale Leistung angeboten wird. Das andere sind Angebote nach tatsächlichem Aufwand, meistens Stundenangebote. Welches besser ist entscheidet jeder für sich selbst. Man kann mit einer "Stundenpauschale" sparen, aber nur dann wenn man sich der Zeit bewusst ist. Wenn man z.B viel selber zuarbeiten möchte. Ist ein Stundenangebot oft garkeine schlechte Wahl. Wer den Kopf gänzlich aussmachen möchte sollte sich natürlich ein Festpreisangebot einholen mit seinen individuellen und persönlichen Leistungsumfang. Da der Leistung quasi keine Grenzen gesetzt sind, kann man selbst entscheiden, wie viel man aus der Hand geben möchten. Packt man seine Umzugskartons selber? Möchte man Kartons vom Umzugsunternehmen beziehen? Dazu haben wir auch einen Blog Artikel geschrieben. Diesen finden Sie unter: Umzugskartons Berlin, kaufen, mieten gebraucht oder neu?

 

Bei uns können Sie ganz einfach mit ein paar Klicks sich kostenlos und unverbindlich sich mehrere geprüfte Umzugsangebote einholen. Sie Entscheiden selber welche Umzugsfirma es am Ende des Tages wird. Und das transparent ohne kosten oder provisonszahlungen.

Umzugsangebote-einholen