Umzugshelfer Berlin | Kosten | Die Besten 2020 | günstig

Umzugshelfer Berlin günstig buchen geht über UMZUG-BERLIN.de ganz leicht & easy! Einfach Transporterpauschale, Besichtigungstermin oder Schnellanfrage online stellen und kostenloses und unverbindliches Umzugsangebot holen!
Umzugshelfer online anfragen

Umzugshelfer Berlin | Kosten | Die Besten 2020 | günstig
Müller & Woschke UG (haftungsbeschränkt) Umzug-Berlin.de, Berlin, Umzugsunternehmen, Umzug, Umzugsfirma, Umzugshelfer hat 4,81 von 5 Sternen 187 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Umzugshelfer Berlin – so finden Sie tatkräftige Unterstützung 2020

Autoren: Experten für Berliner Umzüge, André Woschke & David Müller

David Müller | André Woschke Umzug-Berlin.de

Wer günstig, flexibel oder spontan umziehen möchte, aber den Umzug nicht alleine in Eigenregie meistern kann, der ist auf Umzugshelfer Berlin angewiesen. Nun ist natürlich die Frage, wie Sie tatkräftige Unterstützung finden. Vor allem aber müssen die Umzugskosten im Rahmen bleiben. Wie Sie zügig günstige Umzugshelfer Berlin finden, die auch wirklich zuverlässig sind, haben wir in unserem Beitrag zusammengefasst. Außerdem gibt es einen Überblick über die durchschnittlichen Umzugskosten.
André Woschke & David Müller Experten von UMZUG-BERLIN.DE

3 Vorteile von Müller & Woschke UMZUG-BERLIN.DE

1

Persönliche Expertenberatung

2

Jahrelange Erfahrung

3

Blitzschnelle Angebotserstellung über das Online Formular


Wo finde ich gute Umzugshelfer in Berlin?

Sie haben sich überlegt, eine Umzugsfirma ins Boot zu holen, um einen reibungslosen Wohnortwechsel zu genießen. Damit Sie zügig gute Umzugshelfer in Berlin finden, bieten wir unsere Hilfe an. Sie brauchen also keine Zeit mit der Suche nach Umzugshelfern Berlin in den Gelben Seiten oder im Internet verschwenden. Auch brauchen Sie nicht jede einzelne Firma einzeln kontaktieren.

In unserem Portal erledigen Sie alles online. Wie folgt gehen Sie vor:

Umzugsanfrage starten!

Weiter brauchen Sie nun erst einmal nichts machen. Jetzt sind wir am Zuge, denn wir leiten nun Ihre Anfrage an verschiedene Umzugshelfer Berlin weiter. Nach kurzer Zeit bekommen Sie schon Umzugsangebote von Umzugsfirmen für die Umzugshilfe, die am Auftrag interessiert sind.

Auf eine einzige Anfrage bekommen Sie meistens drei bis fünf Kostenvoranschläge. Vor allem gibt es den Vorteil, dass Sie nur Angebote zuverlässiger und geprüfter Unternehmen und Umzugshelfer bekommen.

Wenn Sie die Umzugshelfer gefunden haben

Sobald Sie Ihre Umzugsangebote der Umzugshelfer Berlin vorliegen haben, vergleichen Sie in Ruhe die Konditionen der verschiedenen Firmen. Sie werden sehen, dass es deutliche Preisunterschiede gibt. Ein Preisvergleich der einzelnen Angebote ist deswegen unbedingt zu empfehlen. Achten Sie immer auf Transparenz. Werden alle Leistungen ordentlich aufgelistet? Ist die Zusammensetzung des Preises gut nachvollziehbar? Nur so können Sie ordentlich vergleichen und gute Umzugshelfer für Berlin finden.

Lesen Sie auch den Blogartikel: Welche 10 Umzugstipps sollten Sie beherzigen?

Wo finde ich gute Umzugshelfer in Berlin?

Sie möchten die richtigen Umzugshelfer Berlin nicht über das Internet finden? Es gibt natürlich auch noch weitere Möglichkeiten. Mundpropaganda wäre eine Idee. Vielleicht kennen Sie jemanden der jemanden kennt… So könnten Sie auch Umzugshelfer in Berlin finden, auf die Verlass ist. Oder Sie nehmen doch den Weg über die Online-Branchenverzeichnisse oder schauen einfach, wenn Sie unterwegs sind, nach Reklameschildern von Umzugsunternehmen. An Möglichkeiten hinsichtlich der Suche mangelt es jedenfalls nicht.

Aber der Zeitaufwand ist doch enorm, da Sie jeden Umzugsservice einzeln kontaktieren müssten. Der Vorteil unseres Anfrageformulars ist der, dass Sie viel Zeit sparen. Mit nur einer Anfrage gibt es gleich viele Angebote der Umzugshelfer. Und warum sollten Sie diesen Service nicht direkt nutzen und somit Zeit sparen? Vor allem ist es ja kostenlos und unverbindlich für Sie.

Umzugshelfer Berlin wie teuer? Kosten & Preise

Die Preise für einen Umzugshelfer in Berlin

Wie viel ein Umzug kostet, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der reine Transport durch Umzugshelfer kostet natürlich viel weniger als ein Komplettumzug von der Planung bis zur Durchführung durch die Umzugshelfer aus Berlin. Wichtig sind auch Faktoren wie Entfernungs-Kilometer und Wohnungsgröße.

Nutzen Sie unseren Umzugskostenrechner

Nutzen Sie einen Umzugskostenrechner, bekommen Sie einen guten Überblick über die möglichen Kosten. Wir haben Ihnen hier eine kleine Übersicht zu den Kosten und Preisen erstellt, sodass Sie einen Anhaltspunkt erhalten.

Lesen Sie auch unseren Blogartikel: Umzugsunternehmen vergleichen – lohnt sich das?

Blitzanfrage stellen

Bewertungen von UMZUG-BERLIN.de

Was kosten Umzugshelfer? Die Tabelle von UMZUG-BERLIN.de

Leistungen der Umzugshelfer Kosten (ca.)
Reiner Transport mit Be- und Entladen für Umzüge mit bis zu 30 km Entfernung Ab 2 Mann 2 Stunden für 149€ mit Transporter
Ab 2 Mann 2 Stunden für 179€ mit LKW
Montage von Möbeln Kostenlos in der Arbeitszeit
Bereitstellen von Verpackungsmaterialien Ab 1 € pro Umzugskarton auf Miete
Transport aus oder in höhere Etage ohne Aufzug Kein Etagenzuschlag!
Ein- und Auspackservice Kostenlos in der Arbeitszeit
Service Halteverbotszone ab 59€ in Berlin, Umland auf Anfrage
Montage der Küche ab 150€

Das sind die typischen Arbeiten, die Umzugshelfer in Berlin immer wieder erledigen. Manchmal muss auch ein Klavier oder ein Flügel transportiert werden. Für den Transport eines Flügels oder Klaviers müssen Sie mit 150€ einplanen bei EG zu EG (Etagenaufschlag von ca. 50€ pro Etage). Vielleicht sollen die Umzugshelfer auch noch die Wohnung Entrümpeln oder nicht mehr benötigtes entsorgen. Damit können Sie natürlich auch die Umzugshelfer beauftragen und sich ein Angebot für die anfallenden Aufgaben unterbreiten lassen.

Es ist nicht sinnvoll, den Auftrag an den Erstbesten abzugeben. Manchmal ist es auch besser, lieber etwas mehr Geld zu bezahlen, bevor es zum Schluss vielleicht doch teurer wird. Meistens gibt es auch Bewertungsportale, in denen andere Kunden schon eine Bewertung zu der Umzugsfirma abgegeben haben. Bewertungen & Erfahrungen anderer Personen sind immer hilfreich, wenn es um die Entscheidung für oder gegen eine Firma geht. Lief bei anderen Leuten der Umzug mit den Umzugshelfern zur Zufriedenheit ab, ist die Wahrscheinlichkeit auch in Ihrem Fall groß.

Warum sind die Preise der Umzugsunternehmen so unterschiedlich?

Haben Sie mehrere Umzugsangebote vorliegen, werden Sie feststellen, dass sich die Preise enorm unterscheiden können. Mit einem Preisvergleich der Umzugshilfe lässt sich sogar ein Preisunterschied von bis zu 50% feststellen. Nun könnte man meinen, das geht nicht mit rechten Dingen zu. Doch die Umzugsunternehmen sind an keine bestimmten Preise gebunden. Jeder kann seinen Preis frei gestalten, weswegen letztendlich auch immer diese Unterschiede zustande kommen. Deshalb ist es wichtig, sich genügend Zeit zu nehmen und die Preise für die Umzugshelfer Berlin zu vergleichen.

Natürlich sollten Sie auch immer genauer hinschauen. Gerade auch bei besonders günstigen Umzugsangeboten ist es wichtig, mehrere Dinge zu checken. Sie möchten bestimmt in keine Kostenfalle tappen.

Lesen Sie auch den Blogartikel: Kostenvoranschläge für meinen Umzug einholen

Wichtige Punkte, die Sie checken sollten, sind:

  • Ist das Angebot transparent gestaltet?
  • Sind alle Leistungen enthalten?
  • Gibt es einen gut erreichbaren Ansprechpartner?
  • Gibt es ein Büro vor Ort?
  • Gibt es ein Angebot mit Festpreisgarantie?
  • Wird eine kostenlose Vorab-Besichtigung angeboten?

Passt das alles, sieht es schon recht gut aus. Manchmal kommen die Preisunterschiede dadurch zustande, dass die Firma erst neu am Markt ist und durch etwas günstigere Konditionen an Aufträge kommen möchte. Es kann auch sein, dass manche Umzugshelfer in Berlin die Kleinunternehmerreglung anwenden und daher keine Umsatzsteuer berechnen. 19 Prozent weniger, das kann einen hohen Betrag ausmachen.

Wie wird der Umzug günstiger?

Ihnen ist die professionelle Umzugshilfe zu teuer? Es gibt auch einige Möglichkeiten, um die Umzugskosten für die Umzugshelfer zu senken. Erledigen Sie beispielsweise in Eigenregie viele Arbeiten, werden die Umzugshelfer in Berlin vielleicht nur noch für den Transport benötigt. In dem Fall wird nur ein Bruchteil fällig. Schon für wenige Hundert Euro ist dann ein Umzug durch Umzugshelfer möglich.

Oft ist auch das Umzugsdatum ein preistreibender Faktor. Möchten Sie an einem stark gefragten Tag umziehen, wirkt sich das auf den Preis aus. Begehrte Termine für einen Umzug durch Umzugshelfer sind erfahrungsgemäß immer zum Monatsende, Quartalsende und an Wochenenden. Sind Sie hinsichtlich des Umzugsdatums flexibel, lassen sich viele Euro einsparen. Auch Unternehmen, die erst schon stark ausgelastet sind, geben gerne höhere Preise an. Die Anfrage für die Umzugshilfe bei einem anderen Umzugsunternehmen wäre eine Option.

Sie könnten den Umzug auch bei Bedarf komplett in Eigenregie übernehmen. Ob das allerdings günstiger ist, ist fraglich. Bedenken Sie folgende Punkte:

  • Private Umzugshelfer möchten verköstigt werden
  • Miete eines Umzugstransporters fällt an
  • Dauert möglicherweise länger als geplant

Umzugshelfer der Umzugsfirmen aus Berlin sind vom Fach und wissen, wo sie anpacken müssen. Möchten Sie mit privaten Helfern den Umzug wuppen, könnte es möglicherweise zu Verzögerungen kommen, weil Sie nicht an alles gedacht haben, was zu erledigen ist. Ohne Kosten läuft ein Privatumzug mit privaten Helfern übrigens nicht ab. Die Helfer möchten eventuell auch eine kleine Entschädigung haben. Auch die Bereitstellung von Getränken und Essen wäre ein feiner Zug. Das kostet alles Geld. Hinzu kommt noch die Transportermiete, die je nach Fahrzeug pro Tag bei 70€ losgeht.

Lesen Sie auch den Blogartikel: Umzug, Ummeldung, Ämter, Formalitäten - wie geht das?

Nutzen Sie hingegen die Transportpauschale, die wir hier anbieten, werden all Ihre Utensilien zum Pauschalpreis von den Umzugshelfern in Berlin transportiert. Auch das Fahrzeug ist im Preis inbegriffen, sodass Sie sich nicht selber kümmern und einen Transporter mieten müssen. Überlegen Sie im Vorfeld gut und rechnen Sie einmal durch. Vielleicht ist ja doch der Transport durch Umzugshelfer in Berlin günstiger als in Eigenregie.

Spezialanfrage Transportpauschale

Ist die Transportpauschale eine günstige Alternative zum Komplettumzug?

Es gibt die Möglichkeit, die Umzugsgüter einfach nur transportieren zu lassen und dafür eine Transportpauschale zu zahlen. Haben Sie selbst viel Zeit oder möchten ganz einfach die meisten Arbeiten des Umzugs selber erledigen, ist die Transportpauschale eine interessante Option. Zum kleinen Preis gelangen die Umzugsgüter durch die Umzugshelfer in Berlin zum Wunschziel. Für einen Nahumzug bietet sich solch eine Pauschale sehr gut an. Enthalten sind je nach Variante:

  • 2 bis 3 Umzugshelfer
  • Transporter (Lang und Hoch) oder Lkw mit Koffer
  • 25 km von der Be- zur Entladestation
  • 2 Stunden Arbeitszeit
  • Decken, Sackkarre und ähnliches
  • Ab- und Anfahrt

Diejenigen Leute, die nur wenig Hausrat innerhalb der Umgebung zu transportieren haben, kommen mit der Transportpauschale sehr gut hin. Reicht der enthaltene Zeitrahmen nicht aus, werden die zusätzlichen Stunden der Umzugshelfer extra abgerechnet. Alternativ könnten Sie sich auch individuelle Angebote für den Transport von Umzugsunternehmen einholen.

Kostenübersicht & Transportpauschalen Umzugshelfer in Berlin

Festpreisangebot oder Kostenvoranschlag - was ist die bessere Wahl?

Von manchen Umzugsfirmen bekommen Sie ein Angebot mit Festpreisgarantie für die Umzugshilfe in Berlin? Andere Unternehmen hingegen senden Ihnen einen Kostenvoranschlag für die Umzugshilfe zu? Nun wissen Sie gar nicht, welche Variante die Bessere ist.

Prinzipiell machen Sie mit dem Umzugshelfer Festpreisangebot keinen Fehler. Das ist für Sie sogar die sicherste Variante. Sie ziehen zum Festpreis um und das Unternehmen mit den Umzugshelfern muss sich genau an diesen Preis halten, egal wie lange es letztendlich gedauert hat.

Ein Kostenvoranschlag hingegen ist für die Umzugsfirma nicht bindend. Deswegen ist es meistens so, dass der Betrag auf der Rechnung für die Umzugshilfe um Einiges höher ausfällt, als im Vorfeld auf dem Kostenvoranschlag stand. Es ist nur ein Anhaltspunkt für Sie, an den sich die Umzugsfirma nicht genau halten muss.

Aufgrund dieser Unsicherheit hinsichtlich des Preises für die Umzugshilfe ist es empfehlenswert, auf ein Angebot mit Festpreisgarantie zu setzen. So sind Sie vor bösen Überraschungen sicher und können die Umzugshilfe ganz genau finanziell einplanen.

Lassen sich die Umzugskosten von der Steuer absetzen?

Bei einem Unternehmensumzug ist die Situation ganz klar. Die Umzugskosten zählen zu den Betriebsausgaben und können als solche gebucht werden, sodass sich der Betrag gewinnmindernd auslöst. Aber wie ist es bei einem Privatumzug? Lassen sich auch die Kosten für die Umzugshilfe steuermindernd in der Jahressteuererklärung geltend machen? Sie können sich freuen. Auch die Umzugskosten für einen Privatumzug können geltend gemacht werden. Wie folgt gestaltet sich die Situation:

Umzug aus beruflichen Gründen Als Werbungskosten
Umzug aus privaten Gründen Als haushaltsnahe Dienstleistungen
Umzug aus gesundheitlichen Gründen Als außergewöhnliche Belastungen

Ein Umzug aus beruflichen Gründen liegt dann vor, wenn sich der Arbeitsweg deutlich verkürzt. Private Gründe sind es dann, wenn Sie beispielsweise eine neue Partnerin bzw. einen neuen Partner kennengelernt haben und hinziehen möchten. Gesundheitliche Gründe liegen dann vor, wenn Sie zum Beispiel auf den Rollator angewiesen sind und im alten Domizil kein Fahrstuhl zu der Wohnung in einer höheren Etage vorhanden ist. In all diesen Situationen lassen sich die Umzugskosten in der Jahressteuererklärung angeben, sodass sich diese steuermindernd auswirken.

Lesen Sie auch unseren Blogartikel: Ihren Umzug von der Steuer absetzen - so geht es richtig! Wie können Sie den Umzug wirksam in der Steuererklärung angeben und Geld sparen?

Was machen Umzugshelfer am Umzugstag?

Der große Tag des Umzugs ist gekommen. Die Umzugshelfer in Berlin kommen zur ausgemachten Zeit zu Ihrem Domizil mit einem Transportfahrzeug. Je nachdem, welche Leistungen Sie beauftragt haben, fangen Sie mit der Arbeit an. Haben Sie nur den reinen Transport in Auftrag gegeben, räumen die Umzugshelfer die bereitgestellten Umzugsgüter in das Transportfahrzeug. Dort werden die Möbel und Umzugskartons gesichert, bevor die Umzugshelfer zum neuen Wohnort fahren. Am Ziel räumen die Helfer die Umzugsgüter wieder aus und fahren wieder ab.

Sie haben weitere Leistungen wie Kisten ein- und auspacken sowie Möbel demontieren und montieren beauftragt? In solch einem Fall gehen die Umzugshelfer aus Berlin systematisch vor.

  • Die Kisten und Kartons werden mit den verschiedenen Utensilien befüllt.
  • Gläser, Porzellan und weitere zerbrechliche Dinge werden entsprechend bruchsicher verpackt und verstaut.
  • Sind alle Möbel leergeräumt, fangen die Helfer mit dem Abbau der Möbel an.

Ist alles transportfähig, räumt das Team das Fahrzeug ein, sichert die Ladung entsprechend und fährt alles zum Ziel. Am neuen Wohnort wird wieder ausgeräumt, Möbel aufgebaut und Kisten ausgeräumt. Die Umzugshelfer Berlin machen genau die Arbeiten, die Sie im Vorfeld beauftragt haben. Ist alles erledigt und die Arbeit getan, fahren die Helfer wieder zu ihrer Firma oder zum nächsten Kunden.

Wie viele Umzugshelfer braucht man?

So viele Umzugshelfer benötigen Sie in Berlin ohne Aufzug

Von dem Umfang des Umzugs hängt es ganz stark ab, wie viele Umzugshelfer Sie für den Umzug in Berlin benötigen. Ist viel Hausrat vorhanden, der transportiert werden muss, werden möglicherweise auch drei Umzugshelfer kommen und am Umzug mitwirken. Vielleicht haben Sie auch ein komplettes Haus, was leergeräumt werden muss. In dem Fall kann die Anzahl an Umzugshelfern auch deutlich ansteigen.

Falls aber wirklich nur der reine Transport bereitgestellter Möbel und Kisten vonstattengehen soll, reichen in der Regel zwei bis maximal drei Personen aus. Die Umzugsfirmen sind vom Fach und können gut einschätzen und kalkulieren, wie viele Leute für das Vorhaben benötigt werden. Je größer und umfangreicher der Umzug ist, umso mehr Leute werden zu Ihnen geschickt.

Generell können Sie davon ausgehen, dass mindestens zwei Personen dabei sind. Möbel und schwere Kisten lassen sich schließlich nicht alleine tragen. Sollen Kisten ein- und ausgepackt sowie Möbel demontiert und montiert werden, werden wahrscheinlich auch nicht nur zwei Umzugshelfer zu Ihnen kommen. Sie können auch gerne die Umzugsfirma fragen, wie viele Leute für welche Aufgaben sinnvoll und notwendig sind.

Kommen ein zu kleines Umzugsteam zu Ihnen, würde sich der Umzug in die Länge ziehen, was natürlich nicht erstrebenswert ist. Deswegen ist es immer ganz praktisch, ausreichend Personal zu ordern. Nur so wird der Umzug schnell über die Bühne gebracht. Entscheiden Sie sich für die Transportpauschale, bekommen Sie entweder zwei oder drei Umzugshelfer gestellt. Da liegt die Anzahl fest. Doch bei individuellen und speziellen Angelegenheiten wird die Anzahl der Helfer angepasst, um zügig voranzukommen.

Umzugshelfer mit Transporter oder LKW in Berlin?

Umzugshelfer mit Transporter oder LKW in Berlin - Was Sie beachten müssen!

Lesen Sie auch den Blogartikel: Umzugsschäden versichern, Haftung und Fristen

Ein Umzug innerhalb Berlins zählt zu den Nahumzügen. Schließlich wird nur innerhalb der Stadt umgezogen, was das Zeitfenster doch deutlich eingrenzt. Deswegen sind auch Transportpauschalen interessant und in die engere Wahl zu ziehen. Sie können nun überlegen, ob Sie einen Transporter oder einen Lkw für den Umzug gebrauchen könnten. Im Bereich der Transportpauschalen gibt es beide Varianten.

Für Laien ist es natürlich nicht immer einfach abzuschätzen, welches Fahrzeug die beste Wahl ist. Haben Sie eine große Wohnung mit viel Hausrat, ist ein Lkw vorzuziehen. Wird ein zu kleines Fahrzeug ausgewählt, besteht die Gefahr, dass das Umzugsunternehmen nochmal zusätzlich fahren muss, um die letzten Kisten und Möbel zu transportieren. Das kostet natürlich wieder alles zusätzlich, Zeit und unnötiges Geld. Deswegen ist ein Lkw eine ganz gute Option.

Falls Sie jedoch nur eine kleine Ein- oder Zwei-Raum-Wohnung haben, wird sich der zu transportierende Hausrat stark in Grenzen halten. Da wäre ein Transporter als Umzugshilfe mit großer Wahrscheinlichkeit schon ausreichend. Für Sie wird es dann auch günstiger, wenn Sie mit dem Transporter transportieren lassen. Manche Firmen bieten eine kostenlose Vorab-Besichtigung an. Die Spezialisten können gut abschätzen, ob die Möbel und Kartons in einen Transporter passen oder ob ein Lkw ratsam ist.

Der Rat eines Spezialisten ist daher sehr empfehlenswert. Haben Sie Hausrat aus einem kompletten Haus oder einer großen Wohnung, ist auf jeden Fall ein Lkw mit mehreren Umzugshelfern unausweichlich. Eventuell haben Sie sogar einen Flügel oder ein Klavier zu transportieren. Solche Gegenstände müssen natürlich in einem großen Fahrzeug transportiert werden. Es hängt also ganz davon ab, was und welche Menge zu transportieren ist.

Berliner Umzugshelfer ohne Vermittlungsgebühr

Berliner Umzugshelfer ohne Vermittlungsgebühr

Sie denken, Sie müssen eine Vermittlungsgebühr für unsere Vermittlung der Umzugshilfe bezahlen? Die Nutzung unseres Portals ist komplett kostenfrei. Eine Vermittlungsgebühr wird nicht erhoben, wenn Sie unser Portal nutzen, Angebote erhalten und sich für eine Umzugsfirma entscheiden. Sie brauchen also keine Angst vor hohen Zusatzkosten haben. Sie profitieren von unserem Service auf der ganzen Linie und können nichts falschmachen.

Die Umzugsangebote für die Umzugshilfe, die Sie erhalten, sind alle kostenlos und unverbindlich für Sie. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen mit unserem Portal zu einem günstigen Umzug zu verhelfen. Sie brauchen dank unseres Services nicht selbst auf die Suche nach passenden Umzugsfirmen gehen, die auch Lust am Auftrag haben. Innerhalb kurzer Zeit bekommen Sie gleich mehrere Umzugsangebote der Umzugshelfer Berlin für Ihre Vorhaben. Wir sind Ihre Spezialisten rund um den Umzug und bieten Ihnen eine gute Beratung.

Versteckte Kosten gibt es hier nicht, wenn Sie auf der Suche nach den Umzugshelfern sind. Schließlich möchten wir Ihnen mit unserem Service weiterhelfen und nicht noch mehr Kosten verursachen. Wir sind professionell und zuverlässig. Gerne können Sie sich im Vorfeld mit uns telefonisch in Verbindung setzen, wenn Sie sich nicht sicher sind und es vielleicht nicht glauben können. Außerdem gibt es schon viele gute Bewertungen & Erfahrungen zu unserem Team.

Günstige Umzugshelfer für Senioren

Umzugshelfer für Senioren
Es gibt Personengruppen, die auf den Umzug durch Umzugshelfer in Berlin angewiesen sind. Gerade Senioren sind froh darüber, eine tatkräftige Unterstützung zur Hand zu haben. Die Umzugshelfer aus Berlin nehmen den älteren Herrschaften viel Arbeit ab und erledigen sogar den Komplettumzug, sodass sie selber mit dem Umzug nichts weiter zu tun haben. Senioren müssen natürlich auch immer auf den Preis achten und aufpassen, an seriöse und zuverlässige Umzugshelfer in Berlin zu gelangen.
André Woschke & David Müller Experten von UMZUG-BERLIN.DE

Lesen Sie auch unseren Blogartikel: Seniorenumzug leicht gemacht - Vergleiche Firmen

Zum Glück gibt es ja unser Portal, sodass auch Senioren die Möglichkeit haben, an einen guten Ansprechpartner für die Umzugshilfe zu kommen. Meistens möchten sich ältere Leute auch telefonisch erkundigen, wie alles mit den Umzugshelfern abläuft. Wir sind natürlich gerne für die Leute da und erklären alles. Letztendlich gibt es viele Senioren, die sich dann für ein Angebot der Umzugshelfer entscheiden. Sie lassen:

  • Kisten und Kartons packen
  • Möbel demontieren und montieren
  • Entrümpeln und Entsorgen
  • Transportieren

Sie nehmen gerne das volle Programm der Umzugshilfe n Anspruch, da sie es einfach aufgrund des körperlichen Zustands selber nicht mehr können. Meistens gibt es dort einen Seniorenumzug, wo es keinen Fahrstuhl im alten Gebäude gibt. Sie möchten stattdessen in eine neue barrierefreie Wohnung ziehen. Auch ist es möglich, dass die älteren Herrschaften in ein Pflegeheim oder altersgerechtes Wohnen ziehen. Deswegen ist es nicht selten, dass auch viele Möbel zur Entsorgung gehen sollen.

Die Umzugshelfer in Berlin entsorgen auf Wunsch die alten Möbel, Teppiche und Co. Das ist natürlich kein Problem. Ebenfalls ist es möglich, dass nur bestimmte Dinge zum neuen Domizil gebracht werden. Dank eines individuellen und maßgeschneiderten Angebotes bekommen die Leute im Vorfeld einen Überblick über die anfallenden Kosten für die gewünschte Umzugshilfe.

Viele Senioren haben nur wenig Rente und sind sogar auf Unterstützung vom Staat angewiesen. Wer Leistungen vom Sozialamt bekommt, der kann unter Umständen die Umzugskosten auf Antrag vom Amt bezahlt bekommen. Wer in der Situation ist, der sollte sich zunächst einmal an das zuständige Amt wenden und anfragen. Gerade auch dann, wenn aus gesundheitlichen Gründen (fehlender Fahrstuhl und angewiesen auf Rollstuhl oder Rollator) der Umzug nötig ist, sind diverse Möglichkeiten zur Kostenübernahme der Umzugshilfe gegeben.

Lesen Sie auch unseren Blogartikel: Umzugskosten bei Pflegebedürftigkeit? Krankenkasse & Pflegekasse

Umzugshelfer für 2 Stunden zum Pauschalpreis

Kostenübersicht beim Umzug auf Stundenbasis

Umzugshelfer können auch für zwei Stunden zum Pauschalpreis geordert werden. Das wäre im Prinzip die erwähnte Transportpauschale mit Transportfahrzeug, 25 km Entfernung zum neuen Ort und An- und Abfahrt. Aber vielleicht möchten Sie auch nur die Umzugshelfer in Berlin für zwei Stunden beispielsweise erstmal für die Demontage der Möbel buchen. Vielleicht sollen auch nur Umzugshelfer zu Ihnen kommen, um Kisten einzuräumen. Der Transport soll aber erst zu einem anderen Tag stattfinden.

Denkbar wäre es also, Leute zum Pauschalpreis für zwei Stunden zu bekommen, um diverse Teilaufgaben zu erledigen. Manchmal geht es vielleicht aus organisatorischen Gründen nicht, an einem Tag die verschiedenen Aufgaben von den Umzugshelfern in Berlin durchführen zu lassen. Die meisten Umzugsunternehmen sind:

  • Hinsichtlich des Einsatzes ziemlich flexibel
  • Erfüllen auch die individuellen Wünsche hinsichtlich der Umzugshilfe

Lassen Sie sich einfach ein individuelles Angebot für die Umzugshilfe unterbreiten. Gute und seriöse Umzugsunternehmen unterbreiten Ihnen transparente und ordentliche Angebote und gehen auf die verschiedenen Wünsche ein. Manchmal ist es auch ganz praktisch, einen Vorort-Termin auszumachen, um diverse Dinge abzusprechen. Eventuell hat das Umzugsunternehmen auch andere Vorschläge und Ideen hinsichtlich der Umsetzung des Umzugs, sodass Sie nicht stückchenweise den Umzug absolvieren und Umzugshelfer in Berlin an mehreren Tagen für zwei Stunden buchen müssen.

Englisch sprechende Umzugshelfer bei uns kein Problem

In der heutigen Zeit sind die Nationen kunterbunt gemischt. Es kann also durchaus auch möglich sein, dass mal ein englisch sprechender Umzugshelfer mit im Team ist und Umzugsarbeiten erledigen soll. Die Kommunikation klappt trotzdem in den meisten Fällen ausgezeichnet und ohne Komplikationen. Normalerweise sind auch immer zwei Umzugshelfer unterwegs, die die Aufgaben erledigen sollen. Einer der beiden Umzugshelfer kann sich mit Sicherheit gut verständigen. Falls es doch einmal Kommunikationsprobleme gibt, ist es auch möglich, das Umzugsunternehmen zu kontaktieren. Schnell wird eine Lösung gefunden, sodass der Umzug durch die Umzugshelfer in Berlin zügig vonstattengehen kann.

Vielleicht sind Sie auch ganz speziell auf der Suche nach englisch sprechenden Umzugshelfern, weil Sie selbst Englisch sprechen. Gerne können Sie uns Ihre Wünsche mitteilen und wir suchen für Sie eine Umzugsfirma heraus, die englisch sprechende Umzugshelfer zur Verfügung haben und Ihnen als Umzugshilfe schicken können. Wir verfügen über breite Connections, sodass es kein Problem darstellt, für Sie genau die richtigen Umzugshelfer in Berlin zu finden.

FAQs - Sonstige Fragen