Menü
So findest du das günstigste Umzugsunternehmen:

So findest du das günstigste Umzugsunternehmen:

✓ Preise online vergleichen in nur 3 Minuten!
✓ Bis zu 33% Ersparnis bei Online Anfrage!
✓ Umzugsfirma: 13 Unternehmen im Vergleich!
❤ Über 10 Jahre Erfahrung im Umzugsbereich!

Finde das günstige Umzugsunternehmen und stelle jetzt kostenlos eine unverbindliche Online-Anfrage:

Kostenloses Umzugsangebot in nur 3 Min erhalten!

Müller & Woschke Umzugsunternehmen Berlin, Umzug, Umzugsfirma, Umzugshelfer, Umzug-Berlin.de hat 4,92 von 5 Sternen 437 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Empfehlungen & Bewertungen

MÜLLER & WOSCHKE | UMZUG-BERLIN.de ist bekannt aus:

Die 3 Steps zu Ihrem Umzugsangebot

Anfrage

1

Anfrage

Umzugsanfrage kostenlos und unverbindlich starten in unter 60 Sekunden

Berechnung

2

Berechnung

Wir prüfen Ihr Anliegen und entscheiden ob wir sofort ein Umzugsangebot erstellen oder vorab einen Besichtigungs-Termin vereinbaren

Angebot

3

Angebot

Sie erhalten ihre kostenfreien und unverbindlichen Umzugsangebote direkt per Mail

Was sind Umzugsunternehmen?

Autor: David Müller

Umzugsunternehmen sind Spezialisten für private und gewerbliche Umzüge vom kleinen Möbeltransport bis zur internationalen Verschiffung eines kompletten Hausstandes.

Jeder Umzug bedeutet zunächst einmal eine Menge Arbeit und Organisationsaufwand. Um Kosten zu sparen, scheuen sich viele, Umzugsunternehmen zu beauftragen und kümmern sich lieber selbst um einen Transporter und Umzugshelfer. Eine Rechnung, die nicht immer aufgeht, denn manchmal sorgen unerfahrene Helfer für zusätzliche Arbeit.

Ein Umzugsunternehmen zu engagieren ist die Garantie dafür, dass der Wohnungswechsel professionell und ohne Stress über die Bühne geht.

Die Kosten gestalten sich dabei äußerst flexibel, da Umzugsunternehmen verschiedene Varianten von der stundenweisen Überlassung von Möbelpackern bis hin zum Komfortumzug, bei denen Sie sich um nichts mehr kümmern müssen, anbieten.

Hier erfahren Sie, wie Sie das richtige Umzugsunternehmen finden und mit welchen Preisen Sie rechnen müssen.

Welches Umzugsunternehmen beauftragen?

Umzugsunternehmen beauftragen oder doch alles in Eigenregie durchführen? Diese Frage stellt sich jeder, der sein Domizil wechselt.

Während sich der Inhalt eines WG-Zimmers schnell mit Freunden in einem gemieteten Transporter verstauen lässt, ist schon der Umzug einer Familie innerhalb derselben Stadt ein logistisches Meisterwerk. Es gilt daher, bei einem Umzug gut abzuwägen, ob Sie genug Zeit und Nerven haben, um Ihren Hausstand alleine von A nach B zu transportieren. Je weniger Zeit Ihnen Beruf und private Verpflichtungen lassen, desto sinnvoller ist es, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. Wie viel Arbeit Sie dabei selbst noch leisten möchten, bleibt Ihnen überlassen. Günstige Varianten bei einem Umzugsunternehmen transportieren lediglich Ihren Hausstand. Falls Sie sich beim einem Umzugsunternehmen für eine Premiumvariante entscheiden, packen die Mitarbeiter alles in die Kisten ein und in der neuen Wohnung wieder aus, montieren Ihnen die Möbel und hängen gleich noch Lampen und Gardinen auf.

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Umzugsunternehmen machen, sollten Sie daher genau wissen, welche zeitlichen und finanziellen Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen.

Welches Umzugsunternehmen beauftragen?

Entscheidungshilfe: Umzug alleine organisieren oder mit Umzugsunternehmen?

Möglicherweise denken Sie immer noch daran, sich die Kosten für ein Umzugsunternehmen zu sparen und alles mit Freunden zu planen. Führen Sie sich daher jeweils die Vor- und Nachteile vor Augen, wenn Sie Ihren Umzug alleine organisieren oder ein Umzugsunternehmen beauftragen:

Vorteile Umzug in Eigenregie

  • im Schnitt 50 % günstiger als ein Umzugsunternehmen
  • Planung in mehreren Etappen möglich

Nachteile Umzug in Eigenregie

  • hoher organisatorischer Aufwand
  • genügend Umzugshelfer müssen zur Verfügung stehen
  • Finden und Mieten eines geeigneten Umzugswagens
  • Verpacken des Umzugsgutes ist sehr zeitaufwändig
  • Auf- und Abbau der Möbel erfordert handwerkliches Geschick
  • Schäden am Umzugsgut sind nicht versichert
  • Verpflegung der Umzugshelfer muss zeitgleich organisiert werden

Vorteile von einem Umzugsunternehmen

  • professionelle Abwicklung des gesamten Umzuges durch das Umzugsunternehmen
  • passendes Equipment wird vom Umzugsunternehmen gestellt
  • Zeitersparnis durch erfahrenes Personal
  • Baukastensysteme der Umzugsunternehmen erlauben flexible Zusammenstellung der Leistungen
  • Versicherung des Umzugsgutes gegen Schäden durch das Umzugsunternehmen

Nachteile von einem Umzugsunternehmen

  • hohe Kosten bei einem kompletten Umzugsservice durch das Umzugsunternehmen
  • Umzugstag hängt von der Verfügbarkeit des Umzugsunternehmen ab
  • Gefahr, an schwarze Schafe unter den Umzugsunternehmen zu geraten, wenn kein sorgfältiger Vergleich der Umzugsunternehmen stattfindet

Ein seriöses Umzugsunternehmen finden

Ein seriöses Umzugsunternehmen finden

Schon das lokale Branchenbuch zeigt, dass es Umzugsunternehmen wie Sand am Meer gibt. Einige Umzugsunternehmenlocken mit unglaublich günstigen Preisen - hier ist grundsätzlich Vorsicht geboten. Halten Sie sich an die folgenden Punkte, um ein seriöses Umzugsunternehmen zu finden:

  • Kontaktdaten: Der Mann mit dem Transporter hat meist nur eine Handynummer. Eine professionelle Umzugsfirma verfügt über Festnetz- und Mobilnummer, eine Homepage und natürlich eine Geschäftsadresse.
  • Gütesiegel: Ist ein Umzugsunternehmen Mitglied in einem Verband oder kann mit einem Gütesiegel wie AMÖ (Bundesverband Möbelspedition und Logistik) aufwarten, spricht das für die Qualität der Firma.
  • Bewertungen: Im Internet gibt es verschiedene Bewertungsportale für Umzugsunternehmen. Achten Sie auf die Rezensionen, in denen detailliert der Ablauf des Umzugs geschildert wird und ziehen Sie daraus Rückschlüsse. Negative Bewertungen, die nur aus einem Satz bestehen, können Sie in der Regel ignorieren. Wichtig sind die positiven Kundenstimmen und deren Ausführlichkeit.
  • Freunde: Ist in Ihrem Freundeskreis gerade jemand umgezogen und hat gute Erfahrungen gemacht? Durch Empfehlungen kommen Sie schnell an ein gutes Umzugsunternehmen.
  • Leistungen: Das Dienstleistungsportfolio von einem Umzugsunternehmen muss zu Ihren Wünschen passen. Achten Sie daher darauf, dass sämtliche Leistungen, die Sie haben wollen, auch von diesem Umzugsunternehmen angeboten werden.
  • Service: Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, eine Anfrage an das Umzugsunternehmen zu stellen, achten Sie auf die Servicequalität. Der Kostenvoranschlag sollte transparent sein und das Preis-Leistungs-Verhältnis unter dem Strich stimmen.
  • Preisvergleich: Sie ziehen aus der Großstadt auf das Land? Regionale Preisstrukturen sind bei Umzugsunternehmen sehr unterschiedlich. Es kann daher günstiger sein, eine Umzugsunternehmen an Ihrem neuen Wohnort zu beauftrage. Vergleichen Sie daher immer die Preise an beiden Orten!

Was kostet ein Umzugsunternehmen in meiner Stadt?

Jeder Umzug ist anders, was es schwer macht, genaue Preise anzugeben. Zum einen sind die regionalen Unterschiede sehr groß: So ist ein Umzugsunternehmen in Rheinland-Pfalz möglicherweise deutlich teurer als eine Firma in Sachsen. Dann kommt es auch noch darauf an, welche Leistungen Sie von einem Umzugsunternehmen in Anspruch nehmen möchten.

So viel vorab: Erschrecken Sie nicht, wenn Sie Tabellen sehen, in denen die Kosten für Umzugskartons, Montage oder behördliche Genehmigungen wie das Halteverbot Berlin einrichten aufgelistet sind. Berechnen Sie diese Posten einzeln, kommen Sie bei einem mittelgroßen Umzug auf fast 5000 Euro.

Ein Umzugsunternehmen kostet deutlich weniger, da Ihnen eine Umzugsfirma meistens ein Komplettangebot für den Standardumzug bietet, in dem bereits diese Leistungen enthalten sind. Der Vollservice kostet Sie bei einem Umzugsunternehmen dann beispielsweise 2000 Euro.

Halteverbot Berlin Umzug

So berechnet ein Umzugsunternehmen die Preise

Um das Angebot für Ihren Umzug zu berechnen, muss das Umzugsunternehmen verschiedene Faktoren zugrunde legen:

  • Volumen des gesamten Umzugsgutes
  • Größe und Lage der Wohnung
  • Besonderheiten wie nicht vorhandener Fahrstuhl oder Hinterhoflage
  • Entfernung zwischen den beiden Wohnungen oder Häusern
  • Besonderes Umzugsgut wie Antiquitäten, Klavier, Aquarium
  • geplanter Termin des Umzugs
  • weitere Dienstleistungen wie Ein- und Auspacken von Kartons, Ab- und Aufbau von Möbel, Anschluss von Küche und Waschmaschine, Halteverbotszone, weitere Behördengänge

Gut zu wissen: Ein Umzugsunternehmen führt in der Regel vor Ort eine Besichtigung bei Ihnen durch. Daneben gibt es Umzugsunternehmen, die auf Ihre Angaben setzen. Das muss kein Nachteil sein, allerdings sind Sie dann in Pflicht, exakte Angaben zu liefern. Berechnen Sie beispielsweise das Volumen zu gering, kann das unangenehme Mehrkosten verursachen.

Vorsicht ist geboten, wenn ein Umzugsunternehmen Ihnen direkt einen Preis nennt, ohne nach den spezifischen Gegebenheiten zu fragen. Wenn Ihnen in Hamburg, Berlin, München oder Dresden ein Umzug mit Fahrer, Möbelträgern und dem Umzugsauto für 300 Euro ohne weitere Informationen angeboten wird, können Sie sicher sein, dass es sich um ein Lockangebot handelt, das Sie am Ende teuer zu stehen kommt.

So berechnet ein Umzugsunternehmen die Preise

Jetzt unverbindliches und kostenfreies Umzugsangebot anfragen:
Online-Umzugsanfrage

Was kostet ein Umzugsunternehmen in Hamburg, München und Berlin?

Wenn Sie ein Umzugsunternehmen in Hamburg oder einer anderen deutschen Großstadt beauftragen, richtet sich der Preis nach

  1. der Größe Ihrer Wohnung,
  2. dem Umzugsvolumen und
  3. der zurückgelegten Strecke.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, mit welchen Kosten Sie bei einem Standardumzug durch ein Umzugsunternehmen rechnen müssen: 

Stadt60m²90m²120-130 m²
innerhalb von Hamburg600-650 €900-950 €1500 €
innerhalb von München750-850 €1000-1100 €1600 €
innerhalb von Berlin400-450 €700-750 €1200-1250 €
Was kostet ein Umzugsunternehmen in Hamburg, München und Berlin?

Kleine Umzüge - ein Umzugsunternehmen stundenweise engagieren?

Es muss nicht immer der ganz große Umzug sein. Wenn Sie wenig zu transportieren haben oder so viel Eigenarbeit wie möglich investieren möchten, um die Umzugskosten zu senken, bieten die meisten Umzugsunternehmen Ihnen an, Fahrzeug, Fahrer und Möbelträger auf Stundenbasis zu mieten.

Diese Umzugsvariante kommt für Sie infrage, wenn

  • Sie innerhalb einer kurzen Distanz umziehen
  • Sie wenig Hausrat besitzen
  • Sie die Verpackung und Demontage komplett selbst vornehmen
  • Sie in der neuen Wohnung alles selbst aufbauen und auspacken
  • Sie bereit sind, sich um alle weiteren Dinge rund um den Umzug selbst zu kümmern
  • Sie für vergleichsweise geringe Kosten ein professionelles Umzugsunternehmen wünschen

Sie haben die Wahl, ob Sie ein Umzugsunternehmen auf Stundenbasis engagieren – falls Mehrarbeit anfällt, wird Ihnen jede angefangene Arbeitsstunde zusätzlich berechnet.

Kleine Umzugsunternehmen stundenweise engagieren

Bei Umzug-Berlin.de haben Sie die Möglichkeit, von günstigen Transportpauschalen zu profitieren. Ziehen Sie innerhalb von Berlin in einer maximalen Distanz von 25 km um, werden Ihnen von unseren Umzugsunternehmen nebenstehende Pauschalen berechnet - An- und Abfahrt sind für Sie kostenlos!

Kommen Sie mit der Zeit nicht hin, werden zusätzliche Arbeitsstunden extra berechnet. Die Preise liegen bei Umzug-Berlin.de hier zwischen 59 und 95 Euro für die Arbeitsstunde.

  • Miniumzug mit Transporter und zwei Möbelträgern, Ausrüstung wie Decken und Gurten für zwei Stunden: 149 Euro pauschal
  • Miniumzug mit Transporter und drei Möbelträgern, Ausrüstung wie Decken und Gurten für zwei Stunden: 199 Euro pauschal
  • Standardumzug mit Lkw, zwei Möbelträgern, Ausrüstung wie Decken und Gurten für zwei Stunden 179 Euro
  • Standardumzug mit Lkw, drei Möbelträgern, Ausrüstung wie Decken und Gurten für zwei Stunden 239 Euro

Wie berechnet ein Umzugsunternehmen einen Umzug mit 500 km Distanz?

Bei einem Umzugsunternehmen gibt es schon innerhalb einer Stadt große Preisunterschiede. Auch bei großen Distanzen lässt sich daher nicht pauschal sagen, was Sie ein Umzugsunternehmen kostet.

Zwar gibt es gesetzliche Vorgaben, doch darüber hinaus ist jedes Umzugsunternehmen recht frei in seiner Preisgestaltung.

Wenn Sie von Berlin nach Dresden umziehen möchten, kann es sich möglicherweise lohnen, mit dem Umzugsunternehmen den Preis zu verhandeln.

Beachten müssen Sie auch das Preisgefälle in den einzelnen Teilen Deutschlands, wie Ihnen die nebenstehende Tabelle zeigt.

BeladeortUmzugskosten 90m² Wohnung/500 km
Norddeutschland1000 - 1300 Euro
Ostdeutschland900 - 1200 Euro
Westdeutschland1100 - 1400 Euro
Süddeutschland1200 - 1700 Euro

Diese Zahlen spiegeln durchschnittliche Preise für einen Umzug, bei dem durch das Umzugsunternehmen nur Transport sowie die Be- und Entladung ohne weitere Serviceleistungen übernommen werden.

Was kostet ein Umzugsunternehmen von Berlin nach München?

Es verschlägt Sie aus beruflichen oder privaten Gründen von der Hauptstadt nach Bayern? Hier kommt es bei den Preisen für ein Umzugsunternehmen von Berlin nach München natürlich auf die Größe Ihrer Wohnung, das Ladevolumen und die gewünschten Zusatzleistungen an.

Bei einer 60m²-Wohnung kalkulieren Sie mindestens 1100 Euro ein. Dafür wird Ihnen vom Umzugsunternehmen der Umzugswagen samt Fahrer und Möbelträger zum Be- und Entladen gestellt.

Hat Ihre Wohnung 90m², müssen Sie bei einem Umzugsunternehmen mindestens 1600 Euro einkalkulieren.

Umzug München-Berlin

Was kostet ein Umzugsunternehmen von Dresden nach Hamburg?

Die gute Nachricht zuerst: Der Preisvergleich der Umzugsunternehmen zeigt, dass es in Ostdeutschland im Verhältnis günstiger ist, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. Wünschen Sie einen Standardumzug mit Lkw, Fahrer und Möbelträger, die Ihren Hausrat einladen und wieder ausladen, beträgt bei einer 60m²-Wohnung der Preis 750 bis 800 Euro. Für eine 90m²-Wohnung kalkulieren Sie bei einem Umzugsunternehmen mit etwa 1200 Euro.

Tipp: Sie sollten nicht nur einen Preisvergleich durchführen, sondern vor allem bei großen Distanzen über zusätzliche Serviceleistungen oder einen Komfortumzug nachdenken. An zwei Orten Umzugshelfer zu organisieren kann zu einem Mammutprojekt ausarten. Wenn Sie zudem am neuen Wohnort keine vertrauenswürdigen Handwerker kennen, ist es unkomplizierter, bei einem Umzugsunternehmen alle Leistungen aus einer Hand zu beziehen. Auf diese Weise fühlen Sie sich in Ihren eigenen Wänden viel schneller zu Hause!

Umzugsunternehmen Dresden

Kann man die Umzugskosten schätzen von einer 1-2 Zimmer Wohnung?

Umzugsunternehmen sprechen von lokalen Umzügen bei einer Entfernung von bis zu 50 km und darüber hinaus von Fernumzügen. Neben der Distanz kommt es auf die Quadratmeteranzahl Ihrer Wohnung an und das Ladevolumen. Wichtig ist zudem, in welcher Stadt oder Region Sie das Umzugsunternehmen beauftragen.

Bei einer Wohnungsgröße von 40m² kalkulieren Sie für einen lokalen Umzug mindestens 400 Euro ein. Bei 65m² starten die Preise bei 600 Euro für einen einfachen Umzug.

Vergleichen Sie unbedingt gründlich die Preise der Umzugsunternehmen und ziehen Sie auch Angebote wie die Pauschalpakete von Umzug-Berlin.de in Betracht.

Wenn Sie bereit sind, selbst die Vorarbeit zu leisten und alles demontieren und verpacken, kostet Sie ein zweistündiger Umzug mit zwei Möbelträgern und Fahrzeug bei einer Distanz von maximal 25 km zwischen 149 und 179 Euro Festpreis. Geht es um einen Fernumzug über 500 km und mehr, kalkulieren Sie zwischen 1100 und 2400 Euro für das Umzugsunternehmen ein.

Umzugskosten einer 1-2 Zimmer-Wohnung schätzen

Das Ladevolumen berechnen

Es gibt Umzugsunternehmen, die bei Ihnen vorbeikommen und das Umzugsgut in Augenschein nehmen. Der Profi ist in der Lage, das Ladevolumen zu berechnen.

Stellen Sie die Anfrage an ein Umzugsunternehmen online, sind Sie selbst gefordert. Es gibt zahlreiche Tools im Internet, die Ihnen die exakte Berechnung des Ladevolumens abnehmen.

Tipp: Nutzen Sie unser Anfrageformular, füllen Sie es aus und kommen Sie zu unserem Umzugsrechner!

Das Ladevolumen bei einem Umzug berechnen

Berliner Umzugsunternehmen Preisvergleich - Pro und Contra

Natürlich können Sie in Ihrem Berliner Bezirk zum nächsten Umzugsunternehmen spazieren und Ihren Umzug in Auftrag geben. Dabei verschenken Sie jedoch nicht nur jede Menge Euro, sondern Sie riskieren auch, dass ein Umzugsuntermehmen die von Ihnen gewünschten Leistungen nicht oder nicht vollständig im Portfolio hat.

Pro Preisvergleich Berliner Umzugsunternehmen

  • viele Umzugsunternehmen zur Auswahl
  • ein professionelles Umzugsunternehmen schickt Ihnen einen Mitarbeiter nach Hause, um einen detaillierten Kostenvoranschlag zu erstellen
  • Berliner Umzugsunternehmen bieten häufig günstige Pauschalen an
  • transparente Preisgestaltung und Zahlungsmodalitäten
  • feste Ansprechpartner bei allen Rückfragen
  • exzellente Ortskenntnis der Umzugsunternehmen
  • von Bewertungen und Erfahrungen anderer Berliner Kunden beim Vergleich der Berliner Umzugsunternehmenprofitieren

Contra Preisvergleich Berliner Umzugsunternehmen

Wer möchte nicht bei seinem Berliner Umzug Kosten sparen?

Daher entdecken wir bei einem Preisvergleich der Berliner Umzugsunternehmen keinen einzigen Nachteil, sondern nur Vorteile für Sie!