Umzugskartons Berlin, kaufen, mieten gebraucht oder neu?

Umzugskartons Berlin kaufen, mieten, günstig, billig, neu und gebraucht. Echter Erfahrungsbericht von Möbelpackern aus Berlin. Insiderwissen exclusiv für Sie!

Umzugskartons Berlin, kaufen, mieten gebraucht oder neu?
Müller & Woschke UG (haftungsbeschränkt) hat 4,77 von 5 Sternen | 145 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Umzugskartons Berlin, kaufen, mieten gebraucht oder neu?

Das erste was man in der Regel tut wenn man sich gedanken um die Umzugsvorbereitung macht sind die Umzugskartons. In einer so großen Stadt wie Berlin stellen sich dann gleich mehrere Fragen. Soll ich neue oder gebrauchte Kartons kaufen? Gibt es auch die Möglichkeit diese zu mieten? Welche Kartons stimmen Preis / Leistung? Welche größen gibt es? Was sind die Unterschiede zwischen einen Bücherkarton und einen Umzugskarton?

Fangen wir einmal an. Als erstes solten wir überlegen ob wir den Umzug Privat mit Freunden oder mit einer Umzugsfirma durchführen lassen. Bei einem Umzug mit dem passenden Umzugsunternehmen kann man in der Regel die Kartons für den Zeitraum seines Umzugs mieten. Viele Unternehmen geben Ihnen auch wenn der Umzug in eine andere Stadt geht und nicht die Möglichkeit des mietens besteht die Chance gut gebrauchte Kartons zu kaufen die noch ihren vollen Zweck erfüllen.

Natürlich besteht auch die möglichleit wenn man sich noch unsicher ist ob man sich den Umzug mit einen Umzugsunternehmen leisten kann die Kartons schon einmal vorrab selber zu besorgen.

Wo kann man neue Kartons kaufen:

 

  • Baumarkt

  • Ikea

  • Internet (Amazon etc.)

  • Umzugsfirma

  • Kartonagen Hersteller

 

Wo kann man gebrauchte Kartons finden:

 

  • Kleinanzeigen

  • Freunde und Bekannte

  • Bannanenkartons vom Disccounter

 

In der Regal haben wir die Erfahrung als Möbelträger gemacht das die Baumarkt Kartons sehr teuer sind. Und das schlimmste daran ist das die Qualität nicht einmal Gut ist.

 

Wir raten: Keine Baumarkt Kartons kaufen, diese sind das Geld nicht Wert! Die kostenlosen Bannenkartons sind da die deutlich bessere Wahl. Wenn man die Kartons nicht zu schwer packt und danach direkt weg schmeißen möchte, kann sich auch einmal bei Amazon umschauen. Dort findet man Kartons für ungefähr 1€ das Stück und diese werden auch noch kostenlos geliefert. Doch die Qualität der auf Amazon angebotenen Umzugskartons ist auch nicht wirklich berauschend. Wer den einen Euro übrig hat sollte die Kartons lieber bei einem Kartonhersteller in Berlin direkt kaufen oder bei seiner Umzugsfirma des Vertrauens. Diese kann man ohne Probleme in seinem Keller lagern für den nächsten Umzug oder einen Bekannten weiter verkaufen weil dieser vielleicht auch bald umzieht. Auch bei bei Portalen wie Ebay Kleinanzeigen wird man gebrauchte Umzugskartons wieder los.

 

 

Welche Kartons werden beim Umzug benötigt.

 

Generell eignen sich 3 Kartonarten für den Umzug. 1. Umzugskarton 2. Bücherkarton 3. Kleiderkarton. Bis zu 50 cm Länge bezeichnet man in der Regel einen Bücherkarton. Diese haben den Vorteil das man ihn nicht so voll machen kann, wie z.b einen Umzugskarton der meist eine länge ab 65cm hat. Natürlich haben alle Hersteller unterschiedliche Längen und Breiten. Besonders die im Internet angebotenen Umzugskartons werden oft mit günstigen Angeboten beworben sind aber in der Regel um einiges kleiner. Und der 3. Karton um den es geht ist der Kleiderkarton. Dieser hat den großen Vorteil das man seine Hängenden Anzüge, Jacken und Kleider ohne viel Aufwand direkt reinhängen kann. Dieser macht beim Transport eine gute Figur und kann auch für ein paar Tage, falls der neue Kleiderschrank noch nicht aufgebaut ist, als Kleiderschrank Ersatz genutzt werden.

Umzugskartons Berlin
Umzugskartons Berlin